Robinson-DJ – Mallorca Cala Serena

Als Robinson-DJ dort auflegen wo andere Urlaub machen. Einer der schönsten Vorteile meiner Arbeit als DJ.

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, als Dennis mich 2018 anrief und mich fragte, ob ich nicht Lust hätte nach Thailand zu fliegen, um dort für Robinson aufzulegen. Wie hätte ich da nein sagen können!?!

Zu dem Zeitpunkt hatte ich gerade meine Website in den Wartungsmodus gesetzt und wollte sie in den kommenden Tagen neu aufsetzen. Zwischendurch hatte ich noch eine Hochzeit. Zeitlich eigentlich nicht machbar, zumindest nicht ohne auf Schlaf zu verzichten. Irgendwie lief’s dann doch! Auf dem Weg zum Flughafen traf ich sogar noch Franzi und Tim (Kroatien 2019), um sie kennenzulernen. Anschließend ging es in den Flieger Richtung Thailand.

So fing damals mein Abenteuer als Robinson-DJ an.

Seitdem durfte ich auf Fuerteventura und Mallorca als Robinson-DJ auflegen. Portugal, Griechenland und die Malediven waren auch mal im Gespräch…mussten aber leider pandemiebedingt aufgeschoben werden. Zypern und Ägypten sind aktuell im Gespräch. Drückt mir die Daumen, dass es klappt. 🙂

Robinso-DJ-Mallorca-Hochzeit

Robinson-DJ Fuerteventura – Photo by Franziska Hain Photopgraphie

Klingt natürlich schon sehr geil, wenn man von so coolen internationalen Einsätzen/Erfahrungen berichten bzw. erzählen kann. Lässt sich alles super auf Social Media präsentieren, vermarkten, ja sogar „ausschlachten“.

Ich habe mir einige der Fragen aufgeschrieben, die mir von Gästen, Freunden, Bekannten und Kunden immer wieder gestellt werden, um euch einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es ist, ein Robinson-DJ zu sein.

Robinson-DJ – 6 häufige Fragen

Lohnt sich das?

Kommt auf die Erwartungen an. Tatsächlich ist es so, dass ich dabei keinen € verdiene. Ich kriege den Transfer, die Verpflegung und die Unterkunft gestellt. Alkohol exklusive. Sport- und Spa-Angebote dürfen z.T. auch in Anspruch genommen werden. Mich findet man eher am Dessertbuffet. Es gibt aber natürlich auch Acts/DJs, die zu besonderen Events gebucht und eingeflogen werden. Dafür bin ich allerdings nicht „fame“ genug. 😉

Du bekommst also nichts?

So würde ich es nicht sagen/sehen. Ich bekomme die Möglichkeit im Ausland aufzulegen. Man lernt i.d.R. sehr nette Menschen kennen mit denen man sich gut vernetzen kann. Ich habe bisher 2 Tagesausflüge nach Palma und eine Klippenwanderung mit Hotelgästen gemacht. Echt nett! So lerne ich auch Leute kennen, die außerhalb meiner Hochzeitsbubble unterwegs sind.

Es kommt auch schon mal vor, dass man von den anwesenden Gästen für Events auf Mallorca oder in Deutschland angefragt wird. Außerdem ist es für mich sehr wichtig in der Nebensaison nicht „aus der Übung“ zu kommen.

Mit den regelmäßigen aber kurzen Einsätzen bekomme ich die Chance vor Publikum neue Tracks und Übergänge auszuprobieren. Außerdem bekomme ich eine schöne Kulisse für meine Insta-Stories. 😉

Und seien wir mal ehrlich: Wer arbeitet nicht gerne am Meer?

Robinson-DJ-Mallorca-Hochzeiten

Robinson-DJ – Photo by Franziska Hain Photopgraphie

Kann ich nicht mal mitkommen?

Eine Begleitperson darf in der Regel mit. Wenn man Kinder hat, dann dürfen sie auch mit. Vorausgesetzt es handelt sich dabei, dem entsprechend, um einen Familienclub.

Legst du dann jeden Tag auf?

Meistens muss ich mehrere Events während meines Aufenthaltes musikalisch begleiten. Mal den Sundowner am Pool oder am Strand, mal die Party am Schachbrett oder die After-Show Party im hauseigenen Club. Keine Sorge, es gibt auch freie Tage, da übernehmen entweder andere DJs oder Bands/Künstler das Abendprogramm. Kommt auf den Club und die Saison an.

Ich mag Mallorca am liebsten im Winter/Frühling. Die Hauptsaison ist sowieso für die Hochzeiten reserviert.

Wie wird man DJ in einem Robinson Club?

Mal hat man Glück, mal hat man Connections. Ist man erst einmal dabei, baut man sich schnell ein Netzwerk auf. Vorausgestzt man ist kommunikativ und liefert ordentlich ab. Die Mitarbeiter rotieren oft und waren (im Idealfall) schon in anderen Clubs. Man wird empfohlen oder bekommt einfach die Telefonnummer von der verantwortlichen Person im anderen Club zugeschickt.

Ich empfehle selbst auch gerne Kollegen, jedoch nur welche, die ich gut kenne oder schon mal als DJ live erleben durfte.

Mallorca-Hochzeit-Robinson-DJ

Robinson-DJ – Photo by Franziska Hain Photopgraphie

Was legst du als Robinson-DJ auf?

Das lässt sich nicht pauschalisieren. Hängt vom Tagesprogramm und dem jeweiligen Club ab. Der Club auf Mallorca ist ein Familien-Club. Das Publikum dort ist sehr gemischt. Dazu gehören Stammkunden, junge Eltern mit Babies, ambitionierte Radfahrer, Deutsche, die auf Mallorca leben und übers Wochenende im Club „Urlaub“ machen. Oder aber auch Teilnehmer von Tagungen und generell Sportbegeisterte. Hin und wieder mal läuft man auch einem B- oder C-Promi über den Weg.

Dem entsprechend muss man als Robinson-DJ musikalisch möglichst breit aufgestellt und flexibel sein. Ähnlich wie auf Hochzeiten. Das kann ich! Je nach Club, Publikum und Stimmung können ABBA und Barry White der Kracher sein. Wenn die Robbies (Crew) mitfeiern, dann darf es auch ruhig clubbiger sein.

Wie schon auf Instagram versprochen, bekommt ihr einen Mitschnitt der letzten Party am Schachbrett im Cala Serena auf Mallorca zu hören. Wie ihr schnell feststellen werdet, hat die Crew mitgefeiert.


Ich hoffe, der Beitrag hat dir gefallen und dass du einen guten Eindruck von meiner Arbeit als Robinson-DJ bekommen hast.

Falls noch du noch Fragen hast, oder mich als DJ für dein Event oder deine Hochzeit auf Mallorca buchen willst, dann melde dich gerne unverbindlich.

Verwende dafür bitte mein Kontaktformular:

–>> Freddy anfragen <<–

Ich mich freue mich darauf, von dir zu hören und wünsche dir bis dahin alles Liebe.


Das könnte dich auch interessieren:

Auslandshochzeit – Tipps und Erfahrungen

Hochzeit in Kroatien – Destination Wedding

Den perfekten Hochzeits-DJ – So findest du ihn!

Eine Winterhochzeit – Immer eine exzellente Option!


Photos (von mir) by: Franziska Hain Photographie