10Sep,18

Scheunenhochzeit im Hotel Waldhaus – DJ-Laubach

Fabi und Jan feiern ihre Hochzeit mit Freddy als DJ-Laubach

Meine erste Hochzeit als DJ-Laubach war ein richtiger Kracher! Eine wunderschöne Hochzeitsfeier in idyllischer Umgebung, mit einem herzlichen Brautpaar, in einer tollen Hochzeitslocation, mit karibischen Temperaturen und coolen Partygästen. Der ganz normale Wahnsinn in einer großartigen Hochzeitssaison! 😉

Hochzeitslocation Landhotel Waldhaus - Photo by Rossi Photography

Hochzeitslocation Landhotel Waldhaus – Photo by Rossi Photography

 

Fabi und Jan wurden durch Rossi (Rossi Photography) auf mich aufmerksam. Wir empfehlen uns immer wieder gerne gegenseitig. Er hat die Hochzeit fotografisch begleitet. Rossi, den “Blitz-Meister”, werde ich euch noch vor Ende der Saison in einem weiteren Blogeintrag vorstellen, den ich schon vor Monaten angefangen habe. Versprochen!

Normalerweise treffe ich meine Brautpaare im Café gegenüber meiner Wohnung. Da Fabi und Jan auch in Gießen wohnen, besuchte ich sie in ihrer Wohnung. Wir wurden uns schnell einig. Mein erster Einsatz als DJ-Laubach war safe. Ich freute mich auf die 2, sie wirkten locker und unkompliziert.

Hochzeit in der Scheune – DJ-Laubach

Eventscheune in Laubach - Photo by Rossi Photography

Eventscheune in Laubach – Photo by Rossi Photography

 

Gefeiert wurde Ende Juli,  das heißeste Wochenende des Jahres und ich hatte gleich 2 Hochzeiten. Am Freitag in Laubach und am Samstag in Frankfurt. Die Hochzeit von Thomas und Ben habe ich –> HIER <– vorgestellt.  Eine enorme körperliche Belastung für alle Beteiligten. Aber meine Partypeople haben sich nicht lumpen lassen und haben sowohl am Freitag als auch am Samstag ordentlich gerockt. Nicht selbstverständlich bei Temperaturen jenseits der 30 Grad.

Am Tag der Feier spielte sich zunächst alles draußen ab. Nach Ankunft der Gäste fand der Sektempfang statt, bei dem auch die Hochzeitstorte angeschnitten wurde. Auf der Wiese vor der Location, gab es eine “Ecke” für die Kinder auf der Feier. Den Aufbau hatte ich noch vor Eintreffen der Gäste bereits erledigt.

Die Scheune sah ziemlich cool aus, sie wurde von Martina von DEKO-Line dekoriert. Ich fühlte mich sofort wohl darin. Sie strahlte eine gewisse Wärme und ein heimisches Gefühl aus.

Nach dem Sektempfang, begrüßte Jan die Gäste und erklärte das Buffet für eröffnet. Ich war sehr neugierig auf das Essen. Das Landhotel Waldhaus war mir bis dahin neu. Das Personal machte einen sehr guten, sympathischen und aufmerksamen Eindruck. Das Essen war lecker…spätestens dann wurde mir klar, dass ich diese Scheune definitiv weiterempfehlen würde. Hier geht es zum –> Landhotel Waldhaus <–. Ich freue mich schon auf die Hochzeit, die ich dort im kommenden Jahr begleiten darf. 🙂

Im Laufe des Abends fanden wenige Programmpunkte statt. Gegen 22:30 kamen wir zum Highlight des Abends: Dem Hochzeitstanz!

Nach dem Hochzeitstanz ist vor der Party!

Highlight des Abends: Der Hochzeitstanz - Photo by Rossi Photography

Highlight des Abends: Der Hochzeitstanz – Photo by Rossi Photography

 

Für den Hochzeitstanz suchten sich Fabi und Jan einen echten Klassiker aus. –> Wonderful Tonight von Eric Clapton <– Anschließend ging es mit Walk The Moons “Shut Up And Dance” weiter und schon war die Tanzfläche voll. Gefeiert wurde “nur” bis ca. 03:30. Die Hitze und der lange Tag forderten ihren Tribut. Happy Brautpaar, happy DJ!

Falls ihr gerade eure Hochzeit plant und ihr nicht zwingend im Sommer heiraten und feiern möchtet, dann lest euch meinen Blogeintrag zur Winterhochzeit durch. Es hat durchaus Vorteile im Winter zu feiern. Den Link findet ihr –> HIER <–.

Liebe Fabi, lieber Jan,

geil, dass wir uns gefunden haben! Vielen lieben Dank für euer Vertrauen. Passt gut aufeinander und den kleinen Racker auf. Ich hoffe, wir sehen uns auf mindestens ein Bier wieder.

Fühlt euch gedrückt,

 

Euer Freddy