13Sep,18

Hochzeit ist nur einmal im Jahr! – DJ-Gründau

Hallo, I bims, DJ-Gründau!

Meine letzte Hochzeit als DJ-Gründau fand in einer meiner liebsten Hochzeitslocations überhaupt statt. Im Gut Hühnerhof. Eine Location, die ich euch im nächsten Blogeintrag vorstellen werde. Denn in diesem möchte ich euch von Annika und Lukas erzählen, 2 Goldstücke, die ich im vergangenen Juli begleiten durfte.

Hochzeit feiern und heiraten im Gut Hühnerhof

Photo by Maria Luise Bauer Photography

 

Kennengelernt haben wir uns zuerst via Skype. Eine Option des Kennenlernens, die aufgrund der Entfernung immer wieder und immer öfter gewählt wird. Das persönliche Vorgespräch wird dann sobald wie möglich nachgeholt.

Schon beim ersten Gespräch wurden mir 3 Dinge sofort klar:

  1. Die 2 sind der Hammer!
  2. Die Party klingt nach Eskalation…mit Anlauf!
  3. Ich muss dringend meine Malle-Hits aktualisieren

Fünf Wochen vor der Hochzeitsfeier lernten wir uns endlich persönlich kennen. Wir trafen uns in meinem Stammcafé in Frankfurt. Im Café Maingold. Dort gab es viel zu erzählen, zu besprechen und zu lachen. Und Apfelwein. 🙂

Ich freute mich sehr auf die 2 und auf meinen nächsten Einsatz als DJ-Gründau.

 

Auf die Wahl der Dienstleister kommt es an!

Die Tenne im Gut Hühnerhof - Deko by Buschmann Eventdesign - Photo by Maria Luise Bauer

Die Tenne im Gut Hühnerhof – Deko by Buschmann Eventdesign – Photo by Maria Luise Bauer

 

Von Hochzeitsstress absolut keine Spur bei den Beiden. Sie hatten eine klare Vorstellung von ihrer Feier und hatten sich dafür die richtigen Dienstleister mit ins Boot geholt. Die Feier sollte in der Tenne, im Gut Hühnerhof, stattfinden. Die Tenne wurde von keinem geringeren als Mischa Buschmann von Buschmann Eventdesign in Szene gesetzt. 10 Tische, jeder einzelne davon repräsentierte ein Land, welches Anni und Luki bereist hatten und mit dem sie bestimmte Menschen und Erinnerungen verbanden. Eine wirklich tolle Idee, die von Mischa ziemlich cool umgesetzt wurde.

Hochzeits-Deko Mischa Buschmann - DJ-Hochzeit-Gründau

Der Thailand-Tisch – Photo by Maria Luise Bauer

 

Hochzeits-Deko Mischa Buschmann - DJ-Hochzeit-Gründau

Der Hawaii-Tisch – Photo by Maria Luise Bauer

 

Liebe wird aus Mut gemacht!

Freie Trauung mit Simone Pfundstein - DJ-Hochzeit-Gründau

Freie Trauung mit Simone Pfundstein – Photo by Maria Luise Bauer

 

Habt ihr die Überschrift erkannt? Sie ist eine Textzeile aus einem der bekanntesten Songs von Nena, ein Hit der 80s: Irgendwie, irgendwo, irgendwann – Ein entscheidender Satz im Leben von Anni und Lukas. Respekt Anni, ich bewundere dich dafür! Wir sollten alle viel öfter mit unserem Herzen denken. 🙂

Anni und Lukas hatten sich für eine freie Trauung entschieden und sich dafür an eine meiner liebsten Traurednerinnen gewandt. An Simone Pfundstein. Simone ist ein Herzensmensch, den ich sehr schätze und mag! Ich durfte sie letztes Jahr interviewen und den Beitrag veröffentlichen.

Wenn ihr euch also nicht sicher seid, was eine freie Trauung ist und für wen sie überhaupt in Frage kommt, dann schaut –> HIER <– rein! Simone und ich hatten dieses Jahr 2 gemeinsame Brautpaare. Die Hochzeit als DJ-Gründau war die 2. in diesem Jahr. Ich freue mich schon sehr auf die gemeinsame Hochzeit im kommenden Jahr. Für weitere Infos, könnt ihr Simone –> HIER <– besuchen.

Hier ein Auszug der Trauurede:

Es fühlte sich einfach richtig an, alle Leinen los zu machen und 8 Monate zusammen um die Welt zu reisen. 8 Monate, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Und es fühlte sich richtig an, dieses Abenteuer genau mit dem Menschen zu wagen! Ihr habt so viel gesehen, auf eurer Reise. So viele Eindrücke gewonnen und so viele Erinnerungen gesammelt… Ihr habt neue Tattoos mitgebracht „Fidschi Time“ auf deinem Fuß, Anni und Senga Na Lenga in deinem linken Innenarm, Luki. Ihr habt zusammen die Welt über und unter Wasser erfahren – und dabei nicht nur die Schönheit unseres Planeten, sondern jeder von euch hat noch etwas viel Wertvolleres entdeckt: 
 
Ich hab noch nie so geliebt wie jetzt. Ich habe noch nie so geliebt wie Dich. Mein Herz ist ganz offen und ich lass diesen anderen Menschen immer mehr zu mir rein – so weit – wie es bisher noch nie jemand geschafft hat. Manchmal hab ich Angst, weil ich keinen Schutz mehr habe – weil ich auf volles Risiko gehe – weil ich mich nicht mehr verstecken kann und will und weil dieser Mensch an meiner Seite mir die Gewissheit gibt: ich bin genug. Ich bin genau richtig, wie ich bin.
Ich bin sogar so genug, dass ich die Liebe von diesem tollen Menschen, den ich so nah an mich rangelassen habe, verdiene.  
 
All das, was ihr bereits miteinander erlebt habt, eure Weltreise, Gerlingen, Frankfurt, das Zusammenziehen in die Eigentumswohnung, eure Liebe zu Afrika, unterrichten in Uganda und in strahlende Kindergesichter schauen, all das konnte so nur ein einziges mal in dieser Form passieren. Weil ihr zwei zusammen dort wart. Weil es EUCH, so wie ihr seid, nur ein einziges mal gibt. Weil eure Geschichte und euer Leben unvergleichbar ist. Nicht wiederholbar – in keiner anderen Konstellation der Welt. 

 

Partymodus ON beim Sektempfang!

DJ-Hochzeit-Gründau

Mein “first look” mit der Braut – Photo by Maria Luise Bauer

 

Nach der freien Trauung fand der Sektempfang statt. Es gab leckere Häppchen und kühle Drinks. Die Stimmung war großartig. Locker, fröhlich, unkompliziert. Es war ein sommerliches Familienfest. Ich hatte sofort das Gefühl dazu zu gehören. Wirklich schön!

Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass jedes Mal, wenn ich als DJ-Gründau unterwegs gewesen bin, ich wirklich tolle, herzliche Paare hatte! Meine Hochzeitssaison 2018 wird übrigens als DJ-Gründau enden. Ich freue mich drauf, denn es kann ja nur geil werden! 🙂

Nach dem Sektempfang ging es in die Tenne. Die Gäste aus aller Welt nahmen Platz, um anschließend von Anni und Lukas begrüßt und vorgestellt zu werden. Alles sehr herzlich und ohne Spur von Zeitdruck. Ein Fest der Liebe wie aus dem Bilderbuch. Es gab Reden von den Vätern und von Freunden. Die Trauzeugen hatten einen coolen Videobeitrag vorbereitet. Dazu gab es Jägermeister.

Ich hatte übrigens die Anweisung, im Laufe des Abends hin und wieder Hulapalu zu spielen. Das hieß dann: JÄGERMEISTER für alle! Davon habe ich dann auch Gebrauch gemacht. 😀

 

Hochzeitsparty mit Freddy als DJ-Gründau

Hochzeitsparty mit DJ-Gründau - Photo by Maria Luise Bauer

Hochzeitsparty mit DJ-Gründau – Photo by Maria Luise Bauer

 

Nach dem Hochzeitstanz (Irgendwie, irgendwo irgendwann) wurde die Party mit Hulapalu und der obligatorischen Jägermeisterrunde eröffnet. Ich fasse die Party mal für euch zusammen: feucht-fröhlich, wild, verrückt und mega lustig!!! Seht selbst: –> Hochzeit im Gut Hühnerhof <–

 

Liebe Anni, lieber Luki,

euch kennenzulernen und mit euch zu feiern, sind Erfahrungen, die ich nicht missen möchte. Wenn ich könnte, würde ich euch sofort adoptieren oder mich von euch adoptieren lassen! 😀 Damit wir immer einen Ausflug in den Megapark machen können, um dort auf den Tischen mit Mamma Lauda zu spielen! Zum Glück geht das auch ohne Adoption. Ich trage es mir mal in meine “Bucket List” ein und hoffe, dass wir uns bald wiedersehen. Das Date mit Simone und Maria Luise steht ja noch aus. Danke, dass ich ein Teil eurer gemeinsamen Reise sein durfte.

Ich wünsche euch von ganzem Herzen viele weitere gemeinsame Abenteuer und freue mich weiterhin auf nächtliche Bilder aus Ecuador, Dubai oder sonst woher. Lukas, das nächste Mal nimmst du mich gefälligst mit!!!

Ich wünsche mir, dass wenn ihr am Boden liegt, ihr euch einander erzählt, dass ihr bald fliegt. Dass ihr euch ein klarer, warmer Wind seid, wenn die Tage stürmisch sind. Lasst euch zueinander treiben, Seelen aneinander reiben.

Fühlt euch fest gedrückt,

 

Euer Freddy

 

 

Vielen Dank Maria Luise Bauer für die tollen Bilder. Schön dich kennengelernt zu haben!

Hier der Link zu Maria Luises Website: –> Coole Fotos <–