Live Musik von einer Hochzeitsband – Ein Privatkonzert auf der Hochzeitsfeier

Eine Hochzeitsband ist der Traum vieler Brautpaare! Hallo und herzlich willkommen beim 3. und letzten Teil meines Blogeintrages zur richtigen Hochzeitsmusik.

In den Hochzeitsforen, die ich mir die letzten Monate angeschaut habe, tauchte immer wieder die Frage nach der Hochzeitsmusik auf, dabei kamen folgende Optionen für die Brautpaare infrage:

  • Playlist / Hobby-DJ
  • Profi-DJ
  • Hochzeitsband

Das Thema Playlist / Hobby-DJ habe ich im 1. Teil behandelt, im 2. Teil befasste ich mich mit dem Profi-DJ. Heute werde ich auf die Hochzeitsband als Partygarant eingehen und euch anschließend eine der besten Cover-Bands vorstellen, die ich bisher habe erleben dürfen.

Ich steige jetzt einfach mal direkt ein und komme zu den wichtigsten Vorteilen einer professionellen Hochzeitsband:

Das Programm:

Eine Band wird euch immer die Möglichkeit anbieten, das Musikprogramm mitzugestalten. Dabei werdet ihr Songs aus ihrem Repertoire auswählen dürfen, die sie dann im Laufe des Abends einbauen werden. Eine gewisse Freiheit sollte die Band unbedingt erhalten, um auf die Stimmung der Gäste eingehen zu können.

Die Katze wird nicht im Sack gekauft:

In der Regel hat man die Band bereits live erleben dürfen, oder sie wurde euch empfohlen. So weiß man schnell woran man ist.

Dennoch sollten Hörproben oder die Möglichkeit zum „Erleben“ eine Selbstverständlichkeit sein. Falls nicht, dann solltet ihr eure Entscheidung überdenken.

Die Konstellationen:

Es muss nicht immer gleich eine 6-köpfige Mannschaft zum Empfang und/oder Dinner gebucht werden. Oft bieten Bands auch kleinere Konstellationen an. Live Musik zum Empfang sorgt immer für eine lockere und charmante Stimmung. Absolut empfehlenswert.

Die Stimmung auf der Party:

Ein Privatkonzert erzeugt eine ganz andere Atmosphäre, als es ein DJ jemals schaffen könnte. Auf der Party spielt und interagiert eine sehr gute Band mit ihrem Publikum und schafft so eine bombastische Stimmung.

„Ringo Starr der beste Schlagzeuger der Welt? Er ist nicht mal der beste Schlagzeuger der Beatles!“ (John Lennon, Beatles)

So schön die Vorstellung von einer Hochzeitsband auch sein mag, muss ich euch leider mitteilen, dass es auch Gründe gibt, die gegen eine Band sprechen.

Der Preis:

Eine 5-6-köpfige Hochzeitsband (Tontechniker inkl.) hat ihren Preis und dieser bewegt sich (bei Profi-Musikern) selten im unteren 4-stelligen Bereich. Gerade dann, wenn diese DIE GANZE NACHT spielen soll.

Der Party-Flow:

Während DJs im Dauereinsatz sind, brauchen die Bandmitglieder irgendwann einfach mal eine Pause. Dadurch würden u.U. Pausen entstehen, die für die Stimmung auf der Party nicht förderlich sind.

Die Flexibilität:

Eine sehr gute Hochzeitsband verfügt über ein großes Musikrepertoire (150-200 Songs). Dennoch wird sie euch nicht alle Wünsche erfüllen können. Ein DJ kann schneller und einfacher (fast) alle eure Wünsche und die der Gäste erfüllen.

Der Platz:

Im Gegensatz zu DJs, brauchen Bands deutlich mehr Platz. Nicht jede Location bietet immer ausreichend Platz für 5-7 Musiker, Instrumente, PA-Anlage und den Tontechniker.

Nichtsdestotrotz steht für mich eines fest: Sollte ich eines Tages heiraten, dann wird definitiv eine Band die Musik übernehmen. Ich muss nur noch meine Freundin davon überzeugen! 😀

Meine Empfehlung: DJ + Live Musik

Genauer gesagt, würde ich versuchen eine Kombination aus Band / Live Musik und DJ zu organisieren. So könnten sich DJ und Band abwechseln. Das habe ich schon mehrmals erleben dürfen und das Konzept geht wunderbar auf! Sofern die Kommunikation und die Chemie zwischen der Band und dem DJ stimmen. Diese sollten sich unbedingt vor dem Gig in Verbindung gesetzt haben, um das Musikprogramm zu besprechen und abzustimmen.

Ich stelle mir das so vor: Die Band würde den Anfang machen, der DJ würde in den Pausen übernehmen. Spätestens nach dem 3. Set der Band würde der DJ ganz übernehmen. Die Band könnte früher Feierabend machen und mein Geldbeutel würde etwas geschont werden.

Nun möchte ich eine Band vorstellen, die mich immer wieder begeistert. Ich habe sie bereits mehrmals in Action erleben dürfen und was soll ich sagen? Sie haben’s drauf!!!

Doctor Blond – der Arzt, dem die Partypeople vertrauen!

Die siebenköpfige Band aus dem Rhein-Main-Gebiet hat ein klares Motto: „Everybody dance now!“ Hierfur sorgt vor allem ein außergewöhnliches Programm, das an Vielseitigkeit kaum übertroffen werden kann.

Die größten Hits von Heute und die besten Partyklassiker der letzten Jahrzehnte ziehen sowohl Jung als auch Alt auf die Tanzfläche. Fur jeden Musikgeschmack ist das Passende dabei: moderne Popsongs, klassische und alternative Rock-Hits, funky Disco-Beats, lässige Reggae-Sounds und coole HipHop-Tracks ergeben zusammen eine einzigartige Musikmischung, bei der jeder auf seine Kosten kommt.

Doctor Blond steht für ausgelassene Partystimmung, und das schon seit mehr als 15 Jahren.

Hans Jürgen „Robo“ Chop, der die Band im Jahr 2000 gründete, ist das Herzstück der Gruppe. Hinter den Kulissen agiert er als Manager, und auf der Bühne begeistert er mit seiner einzigartigen Persönlichkeit das Publikum an der Rhythmusgitarre. Für einen druckvollen Gitarrensound sorgt auch Frontmann Emre Bicer, der mit authentischem Auftreten und lockeren Sprüchen sogar den größten Partymuffel dazu animiert, das Tanzbein zu schwingen.

Der Vollblutmusiker rockt nicht nur mit seiner Gitarre die Bühne, sondern singt sich auch mit seiner einmaligen Soul-Stimme in die Herzen der Zuschauer. An seiner Seite sorgt Sängerin Beatrice Adam mit ihrer Stimmgewalt und ausgefallenen Dancemoves dafür, dass es auf der Bühne nicht nur akustisch, sondern auch optisch kracht. Die charismatische Frontfrau steht für grenzenlose Energie, gute Laune und einzigartigen Charme, mit dem sie jeden in ihren Bann zieht.

Wer richtig feiern möchte, ruft den Party-Doctor!

Für den ultimativen Keyboardsound sorgen Morris Metschan und Carsten Bitsch. Steffen Reichenbach am Schlagzeug ist das musikalische Rückgrat der Band. Zusammen mit dem talentierten Newcomer Manuel Stolz am Bass sorgt er für groovige Rhythmen und fette Beats. So ist es nicht verwunderlich, dass Doctor Blond regional und überregional große Erfolge feiert.

Bei namenhaften Events, wie z.B. dem Museumsuferfest und Bergstraßenfest in Frankfurt a.M., der Cebit in Hannover, der Olympischen Ballnacht in Wiesbaden und der größten Examensfeier deutschlands im Rosengarten Mannheim vor 5.000 Leuten konnte die Band bereits das Partyvolk in beste Stimmung versetzen. Auch bei Firmenevents (z.B. IBM, Hyundai, VW, Adidas), Privatveranstaltungen (z.B. Hochzeiten und Geburtstage), in angesagten Clubs (z.B. Schräglage Stuttgart) und in Aldiana Ferienresorts sind die Party-Doctors gern gesehene Gäste.

Besucht diese unglaubliche Partyband auf ihrer Website: Doctor Blond

Vielen Dank für’s Lesen, nächste Woche stelle ich euch wieder eine Location vor.

 

– Euer Freddy –

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken