Wann sollte man den DJ für die Hochzeit buchen? Tipps von Freddy Arévalo – DJ für Hochzeiten & Events

Beim Buchen des richtigen Hochzeits-DJs gilt ein ganz einfaches Prinzip: JE FRÜHER, DESTO BESSER!

Nachdem ich diese ganz wichtige Frage beantwortet habe, möchte ich euch ganz herzlich bei meinem 4. Blogeintrag als Event- & Hochzeits-DJ willkommen heißen. Heute möchte ich mich mit dem Thema, wie der Titel es schon verrät, „den DJ für die Hochzeit buchen“, auseinandersetzen und euch deutlich machen, dass ein rechtzeitiges Buchen des DJs eurer Wahl nur von Vorteil sein kann.

Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, dass ich vor einigen Jahren meine Mutter in Hamburg besucht habe, wir liefen die Mönckebergstraße entlang. Auf einmal blieb ich vor einem Schaufenster stehen. Da waren sie, DIE Schuhe, die ich unbedingt für den Sommer haben wollte. Bunte Chucks! Es war Liebe auf den ersten Blick! Ich beschloss sie mir am nächsten Tag zu kaufen, da ich so oder so vorhatte einige Tage im Norden zu bleiben.

Und genau das war mein Fehler! Der Anfang eines Traumas, das ich möglicherweise noch nicht ganz überwunden habe 😉 Selbst nach Jahren ärgere ich mich immer noch, dass ich diese Schuhe nicht gleich gekauft habe. Ich hätte sofort in den Laden gehen und fragen sollen, ob es sie auch in meiner Größe gab. Denn als ich am nächsten Tag dahin bin, da gab es sie schon nicht mehr. Sie waren weg. Der Verkäufer erzählte mir, er hätte am Tag zuvor das letzte Paar in 44 verkauft. Es sei eine Sonderedition gewesen und sie würden nicht mehr geliefert werden.

Ich kaufte mir aus Frust andere Schuhe, ich wurde nicht glücklich damit und sie landeten schnell im Keller. Irgendwann habe ich sie verschenkt.

Ich wette, dass vor allem die Damen, die diesen Beitrag lesen, mich bestens verstehen werden. Wer kennt das nicht: Man findet etwas Tolles und überlegt zu lange…schon ist es weg. Will man gute Plätze für ein Konzert, muss man die Karten rechtzeitig kaufen. Will man gute Plätze für das Spiel Madrid gegen Barcelona, muss man schnell sein und buchen.

So ist es auch mit dem Buchen des Hochzeits-DJs.

Ein professioneller Hochzeits-DJ ist immer schnell und lange im Voraus ausgebucht.

Das liegt daran, dass sie professionell, zuverlässig und kundenorientiert arbeiten. Sie verfügen oft über ein großes Netzwerk und eine gut besuchte Website. Wichtige Aspekte, die dazu beitragen, dass die Anfragen nicht selten ca. 12-18 Monate vor der geplanten Hochzeit eintreffen, oder sogar weiter in der Zukunft. Das spricht sich schnell rum und die „Konkurrenz schläft nie“. Etwa 410.425 andere Brautpaare sind jährlich ebenfalls auf der Suche nach dem passenden DJ für ihre Hochzeit und sie buchen oft sehr schnell.

Der DJ sollte, nachdem der Termin für die Hochzeitsfeier feststeht, angefragt bzw. gebucht werden. Etwa zeitgleich mit der Location und dem Fotografen. Stehen diese Dienstleister erst einmal fest, kann man sich ganz entspannt den Details für die Feier widmen.

Achtet bitte darauf, dass die Chemie zwischen euch und dem DJ stimmt. Ihr feiert DIE PARTY eures Lebens, da darf im Optimalfall nichts schief gehen. Hinter dem Pult sollte eine Person stehen, die ihr persönlich kennengelernt habt und von der ihr überzeugt seid, dass sie die richtige Wahl für euch und eure Hochzeitsfeier ist. Ansonsten kann es schnell passieren, dass die Laune auf der Party, ähnlich wie meine Schuhe, im Keller landet und ihr euch hinterher ärgert, nicht rechtzeitig euren Wunsch-DJ gebucht zu haben.

Ich biete meinen potentiellen Kunden immer ein unverbindliches Vorgespräch zum Kennenlernen an. Mehr dazu in meinem Blog-Eintrag zum Vorgespräch.

Kontaktieren. Kennenlernen. Buchen.

Ich hoffe dieser Beitrag ist hilfreich für euch gewesen. Solltet ihr mich für eure Feier buchen wollen, dann könnt ihr mich über das Kontaktformular kontaktieren. Ich melde mich innerhalb von 24 Stunden bei euch. Gerne könnt ihr mich bis dahin auch auf meiner Fanpage besuchen.

Ich freue mich auf eure Anfrage und wünsche euch alles Gute.

 

– Euer Freddy –