Burg Schwarzenstein – Hochzeit im Rheingau

Burg-Schwarzenstein-Hochzeit-Rheingau

Burg Schwarzenstein – Photo by Yana Korn Photography

Unweit von Wiesbaden gelegen, im schönen Rheingau, bietet Burg Schwarzenstein eine traumhafte Kulisse für exklusive Hochzeiten in idyllischer Umgebung.

Dem Toskana-Flair dieser edlen und charmanten Hochzeitslocation sind auch Sevda und Philip erlegen. Sie feierten im September 2020 ihre Hochzeit auf Burg Schwarzenstein. Ich durfte sie dabei den ganzen Tag musikalisch begleiten und berichte heute hier ein wenig darüber.

Auf der Suche nach einem Hochzeits-DJ, wurden Sevda und Philip über Instagram auf mich aufmerksam. Schnell kamen wir ins Gespräch. Da sie nicht in Deutschland leben, lernten wir uns via Skype kennen. Das persönliche Vorgespräch holten wir einige Monate später bei einer gemeinsamen Besichtigung auf Burg Schwarzenstein nach.

Eine gemeinsame Besichtigung der ausgewählten Hochzeitslocation ist IMMER von Vorteil. Erst recht dann, wenn der Hochzeits-DJ eurer Wahl die Location noch nicht kennt. Das war bei mir der Fall. Bis zu dem Zeitpunkt war Burg Schwarzentein lediglich eine weitere traumhafte Hochzeitslocation, in der ich schon immer mal auflegen wollte. Ein Locationscheck macht aber auch dann Sinn, wenn die Location viele “Schauplätze” bietet, die mit Ton- und Lichttechnik ausgestattet werden müssen.

Weitere Gründe für eine Besichtigung eurer Hochzeitslocation mit eurem Hochzeits-DJ findet ihr hier: 10 Gründe für einen Locationscheck mit eurem Hochzeits-DJ

Burg Schwarzenstein – Hochzeit in der hessischen Toskana

Burg-Schwarzenstein-Hochzeit-Toskana-DJ

Burg Schwarzenstein – Photo by Yana Korn Photography

Sevda und Philip hatten ziemlich genaue Vorstellungen wie ihre Hochzeit auf Burg Schwarzenstein aussehen sollte.

Die Feier sollte um 14:30 mit einer freien Trauung beginnen. Ein professioneller Trauredner kam für sie nicht in Frage. Die Hochzeitsfeier hatte einen sehr persönlichen und intimen Charakter. Aus diesem Grund entschieden sich Sevda und Philip dafür, die freie Trauung von einem sehr engen und redegewandten Freund vornehmen zu lassen. Ihr Plan ging auf. Es war eine herzliche und authentische Rede. Juristisch angehaucht, aber dennoch sehr einfühlsam und witzig. 

Die besondere Herausforderung an Sevdas und Philips Hochzeit war tatsächlich der technische Aufwand. Vier verschiedene Stationen mit unterschiedlichen Anforderungen.

Erste Station: die freie Trauung (2 Akku-Lautsprecher + 2 Funkmikrofone)

Zweite Station: der Sektempfang (1 Akku-Lautsprecher + 1 Funkmikrofon)

Dritte Station: das Dinner (2 Akku-Lautsprecher + 1 Funkmikrofon)

Vierte Station: die Tanzfläche (2 Lautsprecher + DJ-Setup + 12 Akku-Floorspots für die Ausleuchtung – bewegtes Licht war nicht erwünscht)

Außerdem stellte ich auch eine Fotobox samt Drucker und Requisiten zur Verfügung.

Solch ein technischer Aufwand erfordert eine gute Vorbereitung. Ebenso Rücksprachen mit allen Beteiligten (Brautpaar, Trauzeugen, Location & Dienstleistern) und vor allem ZEIT. Am Tag der Feier bin ich um 10 Uhr aus dem Haus, eine ziemlich unchristliche Zeit für einen DJ! 😉 Zurück war ich am nächsten Tag um kurz vor 7 Uhr.

Und wisst ihr was? Das Ergebnis war MEGA! Eine überragende Feier, die mir sehr lange in bester Erinnerung bleiben wird. Der Muskelkater am Tag danach aber auch!

Sevda & Philip – Eine großartige Hochzeitsparty

Rheingau-Toskana-Hochzeit-DJ

Burg Schwarzenstein – Photo by Yana Korn Photography

Einige Tage nach der Hochzeit bat ich Sevda und Philip um eine Bewertung auf Google. Dabei geht es mir darum, meinen zukünftigen Brautpaaren die Entscheidung zu erleichtern. Die DJ-Suche im Internet ist nicht einfach und die Suchergebnisse sind alles andere als überschaubar.

Ich hoffe, dass der folgende Text von Sevda und Philip euch dazu animiert mich anzufragen und vielleicht ja sogar als DJ für eure Hochzeit zu buchen.

Wir hatten Freddy für unsere Hochzeitsfeier im Rheingau, auf Burg Schwarzenstein, angefragt – und das war (neben der Entscheidung zu heiraten natürlich :)) wirklich eine der besten Entscheidungen die wir getroffen haben.

Wir hatten zuvor noch nie einen DJ gebucht und hatten keine wirkliche Vorstellung von den diversen Dingen, um die sich ein guter DJ (im Vorfeld, während der Feier und oft auch im Hintergrund) kümmert.

Unser Gedanke war einfach: da kommt dann einer und legt am Abend ein bisschen Musik auf… 🙂 Wir waren per Internetrecherche auf Freddy gestossen, fanden seine sehr ausführliche Website gut und hatten ihm dann geschrieben und gefragt ob er verfügbar sei.

Einige Tage später hatten wir dann das erste von mehreren längeren Skype-Gesprächen mit Freddy, in dem wir nicht nur unsere Vorstellungen für die Feier besprochen, sondern uns auch persönlich besser kennengelernt haben.

Die Chemie (sehr wichtig…) hat gleich gestimmt, und das war eine wirklich gute Basis für die ganze Detailplanung, die danach kam. Freddy hat vor und während der Hochzeit wirklich alles super gemacht.

Ganz besonders hervorzuheben sind seine grosse Erfahrung und Ruhe bei der Planung. Ebenso die vielen hilfreiche Tipps zu Einzelheiten der Organisation sowie seine Übersicht und sein Gefühl, was in einem bestimmten Moment passt, und was nicht.

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete

DJ-Burg-Schwarzenstein-Hochzeit

Burg Schwarzenstein – Photo by Yana Korn Photography

Freddy hat sich um die komplette Sound- und Lichttechnik für Trauzeremonie, Empfang, Abendessen und Party gekümmert.

Außerdem sich im Vorfeld mit der Location und der Band abgestimmt und hat am Vorabend der Trauung, als unsere Band beinahe ausgefallen wäre, binnen kürzester Zeit sein Netzwerk aktiviert und nicht nur eine Ersatzband aufgetrieben (die wir am Ende zum Glück nicht gebraucht haben, weil unsere ursprüngliche Band doch noch spielen konnte), sondern auch noch kurzfristig mit Bandequipment ausgeholfen.

Allein dafür hätte er einen Orden verdient.

Auf der Tanzfläche besitzt Freddy ein wirklich feines Gespür dafür was “funktioniert”, wie man eine stimmige Playlist baut und wie man diese gegen gelegentliche allzu absurde Liedwünsche von Gästen höflich verteidigt.

Auch als wir am Abend kurzfristig den Hochzeitstanz ausfallen liessen und stattdessen spontan eine Livemusik-Session der Band ins Auge fassten, hat ihn das nicht eine Sekunde aus der Fassung gebracht.

Bei alledem standen wir stets im Mittelpunkt und können nur weitergeben was Freddy uns von Beginn an sagte: Feiert ganz genau so wie ihr das möchtet – es ist eure Party und sie muss vor allem euch gefallen. So haben wir es gemacht! Und danken Freddy für einen wirklich unvergesslichen Tag, an dem er ganz massgeblichen Anteil hatte.

Sevda & Philip

Liebe Sevda, lieber Philip,

als ich eure Bewertung entdeckte, freute ich mich sehr. Nachdem ich sie gelesen hatte, war ich zunächst etwas sprachlos und dabei sehr dankbar. Danke für eure Wertschätzung, euer Vertrauen und für die bombastische Party!!!

Solltet auch ihr eure Hochzeit auf Burg Schwarzenstein feiern wollen und habt noch Fragen oder benötigt Unterstützung, dann meldet euch unverbindlich. Verwendet dafür bitte mein Kontaktformular: Unsere Hochzeit auf Burg Schwarzenstein

Ich freue mich darauf, von euch zu hören!

Herzlichst,

Freddy


Photos by Yana Korn Photography

Location: Relais & Châteaux Burg Schwarzenstein