Eine gute Hochzeitsplanung braucht Zeit, die perfekte Hochzeitsplanung noch mehr.

Die Hochzeitsplanung ist ein Thema, das mich schon seit längerer Zeit beschäftigt hat. Ich liebe meinen Job als Hochzeits-DJ und natürlich interessiere ich mich hauptsächlich für Musik und neue Technik, aber die Planung der Hochzeit ist ein wirklich interessanter Prozess, den ich mir unbedingt mal näher anschauen wollte. 

Ich habe die Gewohnheit meinen Pärchen immer mal eine kurze Nachricht zwischendurch zu schreiben. Schließlich können viele Monate zwischen dem Vorgespräch und der Hochzeitsfeier vergehen. So bleibt man als Mensch, DJ und Berater präsent. Meistens ist die Braut der primäre Ansprechpartner. Die Damen behalten eben gerne den Überblick. Stimmt’s meine Damen? 😉

Die Nachrichten haben aber auch den Zweck, mir einen kurzen Einblick in die verschiedenen Stadien der Hochzeitsplanung des jeweiligen Pärchens zu ermöglichen. Wirklich interessant!

Es gibt Pärchen, die die Hochzeitsplanung echt entspannt angehen, auch wenn die Hochzeitsfeier schon in 12 Wochen stattfindet. Es gibt aber auch welche, bei denen die komplette Feier schon 12 Monate vorher steht. Ersteres durfte ich auf der Hochzeitsmesse in Bad Nauheim oft erleben. An meinen Stand kamen viele tolle Pärchen, die Mai/Juni/Juli 2017 noch heiraten wollen und die Hochzeitsplanung so “langsam aber sicher” angehen wollten. Schwierig.

Es ist bestimmt nicht unmöglich eine großartige Hochzeitsfeier in 6 Monaten auf die Beine zu stellen. ABER leider werden die schönsten Locations und die richtig guten Dienstleister zu dem Zeitpunkt bereits ausgebucht sein. Da bin ich mir absolut sicher.

Auch dieses Jahr stellte ich auf einer Hochzeitsmesse aus. Im Sheraton Offenbach Hotel. Das “Problem” war ähnlich wie im Jahr zuvor in Bad Nauheim. Den meisten Pärchen musste ich bereits vor Ort mitteilen, dass ich an ihrem Tag leider nicht mehr verfügbar bin. Wirklich schade.

Früh planen, gründlich vorbereiten, offen kommunizieren: Die perfekte Hochzeitsplanung

Zu meiner Freude kamen aber auch Pärchen zur Messe, die erst 2018 heiraten und mit der Planung so früh wie möglich anfangen wollten. Sehr vorbildlich! Diesen Pärchen kann und möchte ich bei der Planung helfen. Allen anderen natürlich auch, aber je mehr Zeit man hat, desto besser.

Anfang Januar war ich mal wieder in meiner liebsten Stadt. Hamburg. Ich hatte mich für einen Einzel-Workshop bei einer Weddingplanerin angemeldet. Natürlich hätte ich dafür nicht nach Hamburg fahren müssen, aber ich wollte nicht von irgendjemand lernen. Ich wollte von Anna Brinkmann lernen. Außerdem lebt meine Mutter in Hamburg…und sie kocht so lecker!

Anna ist eine Top-Weddingplanerin. Die Adresse schlechthin wenn man in/um Hamburg, auf Sylt oder Mallorca heiraten möchte. Ich habe sie 2015 auf einer Hochzeit, auf der ich Trauzeuge war, kennengelernt. Die Hochzeitsfeier fand im Hotel Süllberg statt. Eine Megahochzeitsfeier in einer wunderschönen Location an der Elbe, an die ich mich immer wieder gerne erinnere. Geplant von Anna.

Auf meiner Home-Seite findet ihr das dazugehörige Hochzeits-Video von Alper Tunc.

Vorbereitung ist das A und O bei der Hochzeitsplanung

Dank dem Workshop bin ich nun in der Lage meine Pärchen noch intensiver und ausführlicher zu beraten. Ganz egal in welcher Planungsphase ihr euch gerade befindet, ich bin gerne persönlich für euch da. Bei einem unverbindlichen persönlichen Vorgespräch gehen wir gemeinsam SCHRITT FÜR SCHRITT eure Wünsche und Vorstellungen durch. Darauf lege ich besonders viel Wert. Schließlich feiert ihr euren großen Tag, da darf nichts dem Zufall überlassen werden.

Brautpaare brauchen nicht die 37. TÜV-geprüfte Diskokugel als Lichteffekt. Sie brauchen eine ordentliche, hilfreiche, kompetente Beratung & möglichst viel Unterstützung.

Den meisten Pärchen, die noch im kommenden Sommer heiraten wollen, werde ich wohl als DJ keine große Hilfe sein können, denn die meisten Samstage für die Saison 2018 sind bereits vergeben.

Liebe Brautpaare, wenn ihr bereits eure Traumlocation gefunden und gebucht habt, dann kann ich euch nur wärmstens ans Herz legen, mit eurer Hochzeitsplanung möglichst bald anzufangen. Schaut euch ruhig nach Fotografen um, denn einen potentiellen DJ habt ihr auf dieser Seite ja bereits gefunden. 🙂 Ich freue mich auf eure Anfragen. In diesem –> Blogeintrag <– verrate ich euch den richtigen Zeitpunkt, um euren Hochzeits-DJ (und alle anderen Dienstleister) für eure Hochzeit zu buchen.

Solltet ihr im Norden oder auf Mallorca heiraten wollen, dann besucht Anna. Sie wird euch eine große Hilfe sein: Anna Brinkmann Weddingdesign

Vielen Dank für euren Besuch, schaut wieder rein.

 

– Euer Freddy –