Referenzen

[vc_row full_width=“stretch_row_content_no_spaces“][vc_column][pt_banner uniq_id=“5c4c3cec24f33″][pt_banner_item uniq_id=“5c4c3cf4c85d4″ bg_position=“bottom center“ background_image=“5852″][/pt_banner_item][/pt_banner][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][pt_special_heading uniq_id=“5c4c3d8b104a0″ sub_heading=“Clubs – Firmen – Locations – Presse“ heading=“Meine Referenzen“][/pt_special_heading][vc_column_text]Als DJ ist man oft viel unterwegs. Man sieht immer neue Leute, lernt neue, interessante Locations kennen und die Musikgeschmäcker der Gäste sind immer sehr unterschiedlich. Da sammeln sich natürlich die Referenzen. Sicher interessiert ihr euch auch dafür, wo ich schon überall als DJ unterwegs war.

Aus diesem Grund habe ich einige der Clubs, Firmen und Locations, für die ich bereits als DJ deutschlandweit tätig war, aufgezählt. Alle hier zu erwähnen, würde den Rahmen sprengen.

Über meine Einsätze im Ausland (Thailand, Schweiz, Spanien, Kroatien) erzähle ich euch gerne beim Vorgespräch.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][pt_accordion][pt_accordion_item name=“Clubs“ text=“Frankfurt am Main – Orange Peel
Gießen – Admiral Music Lounge
Gießen – Dachcafé
Gießen – Monkeys
Hamburg – Café Seeterrassen
Hamburg – Große Freiheit 36
Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld
Marburg – Nachtsalon
Marburg – Till Dawn
Zürich (Schweiz) – Tanzwerk 101″][pt_accordion_item name=“Firmen“ text=“AXA Investments
Automic Software GmbH
Brunswick Group
Brunswick Review
Bookwire
CSL Behring
Deutsche Bank
Deutsche Telekom
Deutsche Vermögensberatung AG
EAST END Eventagentur
Elavon
Heraeus
INDUSTRIA WOHNEN GmbH
INOSOFT AG
IWG – Ideenwelt Gesundheitsmarkt
Kühne + Nagel
Novartis
Oberhessische Presse
ODDO BHF
Pascoe
Permira
Philips Lighting
Procter & Gamble
PwC
Samsung Deutschland
Siemens Healthcare Diagnostics
Upstairs – Agentur für Markeninszenierungen & Events
Vero Moda
VILA VITA“][pt_accordion_item name=“Locations“ text=“Alsfeld – Güterbahnhof
Andernach – Gut Nettehammer
Bad Arolsen – Residenzschloss Arolsen
Bad Dürkheim – Weingut Fitz-Ritter
Bad Homburg v.d.H. – Landgasthof Saalburg
Bad Homburg v.d.H. – Schloss Bad Homburg
Bad Nauheim – Hotel Dolce
Berlin – ewerk
Berlin – Lichtlabor-Berlin
Biedenkopf – AUE Eventhalle
Brombachtal – Burghof Meisinger
Butzbach – Schloss Butzbach
Deidesheim – Weingut von Winning
Essenheim – Hof Herzberg
Flörsheim am Main – Sektkellerei Falkenberg
Frankenberg – Landgut Walkemühle
Frankfurt am Main – Steigenberger Frankfurter Hof
Frankfurt am Main – Frankfurter Rudergesellschaft Germania
Frankfurt am Main – Gesellschaftshaus Palmengarten
Frankfurt am Main – Blaues Wasser
Frankfurt am Main – Mantis Roofgarden
Frankfurt am Main – Festhalle (Messe)
Frankfurt am Main – Villa Bonn
Frankfurt am Main – You Grand Eventlocation
Frankfurt am Main – Schwedlersee
Frankfurt am Main – Palais Frankfurt
Geisenheim – Burg Schwarzenstein
Geisenheim – Schlosschänke Johannisberg
Gießen – Hessenhallen
Gießen – Burg Gleiberg
Gießen – Hotel heyligenstaedt
Girod – Hotel-Restaurant Freimühle
Greifenstein – Zur Schönen Aussicht
Großkarlbach – Morrhof
Großkrotzenburg – Haus am See
Gründau – Gut Hühnerhof
Gründau – Heckers
Hamburg – Hotel Süllberg
Heidesheim am Rhein – Heidesheimer Terrasse
Hochheim am Main – Kleine Residenz am Schloss
Krefeld – Elfrather Mühle
Köln – KölnSKY
Köln – Koelnmesse
Königstein im Taunus – Villa Rothschild Kempinski
Ladenburg – Gutshof Ladenburg
Laubach – Herrenscheune im Schloss Laubach
Laubach – Landhotel Waldhaus
Lich – Landhaus Klosterwald
Mainz – Halle 45
Mainz – Weingut Peter-Dhom
Marburg – Restaurant Bückingsgarten
Marburg – Restaurant Waldschlösschen
Marburg – Hofgut Dagobertshausen
Marburg – Hotel Dammühle
Marburg – Congresszentrum Marburg
Marburg – Hotel Rosenpark
Morschen – Kloster Haydau
Mönchberg – Alter Obstkeller
Neckarsteinach – Hoher Darsberg
Niedernberg – Marienhof
Rauischholzhausen – Schloß Rauischholzhausen
Rügen – Ostseeperle Glowe
Schlangenbad – Hofgut Mappen
Schwerte – Rohrmeisterei Schwerte
Unterbessenbach – Gutshof Unterbessenbach
Velen – Sportschloss Velen
Wermelskirchen – Landhaus Spatzenhof“][/pt_accordion][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][pt_special_heading uniq_id=“61e89fd8ec246″ heading_size=“h4″ sub_heading=“begeisterte paare“ heading=“Über mich als Hochzeits-DJ“][/pt_special_heading][vc_cta h2=““ add_icon=“left“ i_icon_fontawesome=“base-icons-like“ i_color=“pink“]Google[/vc_cta][vc_cta h2=““ add_icon=“left“ i_icon_fontawesome=“base-icons-like“ i_color=“pink“]Facebook[/vc_cta][vc_cta h2=““ add_icon=“left“ i_icon_fontawesome=“base-icons-like“ i_color=“pink“]ProvenExpert[/vc_cta][pt_special_heading uniq_id=“5e9b9620c0b60″ heading_size=“h4″ heading=“Worauf ich besonders stolz bin:“ sub_heading=“whoop whoop!“][/pt_special_heading][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“6032″ img_size=“medium“ alignment=“center“][/vc_column][vc_column width=“1/3″][pt_tabs][pt_tabs_item title=“Presseartikel“][vc_single_image image=“5872″ img_size=“medium“ alignment=“center“][vc_column_text]Folgt bitte dem Link zum Artikel —>> HIER <<—[/vc_column_text][/pt_tabs_item][/pt_tabs][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“6033″ img_size=“medium“ alignment=“center“][/vc_column][/vc_row][vc_column][/vc_column][vc_separator border_width=“3″][vc_row][vc_column][pt_special_heading uniq_id=“61e8a2ee6fd4e“ heading_size=“h4″ sub_heading=“noch fragen zu den locations?“ heading=“Immer her damit!“][/pt_special_heading][vc_column_text]Ich bin gerne für euch da. Wenn ihr Fragen zu eurer Wunschlocation habt und ich dort bereits aufgelegt habe, dann könnt ihr euch darauf verlassen, dass ich euch mit Tipps und einer ehrlichen Meinung bei eurer Planung unterstütze.

Meldet euch unverbindlich. Ich freue mich darauf, von euch zu hören![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Mein
Konzept

Eins kann ich euch versichern: Eure Feier liegt mir am Herzen.
Denn eine Hochzeit ist ein Fest der Liebe. Eine Familienfeier. Ein großartiger und einmaliger Tag mit euren liebsten Menschen und diesen sollt ihr in vollen Zügen genießen. Und genau das habe ich mir mit meiner Arbeitsweise zur Aufgabe gemacht.

Wisst ihr, anfangs dachte ich, dass nur das Auflegen mein Traumjob wäre. Geld für‘s Feiern, freien Eintritt für Freunde, Drinks for free, hin und wieder mal eine Telefonnummer zugesteckt zu bekommen und auf jeder Party 1000 Leute zu kennen. War es ja irgendwie auch!

Heute betrachte ich meine Arbeit aus einem anderen Blickwinkel. Ich brenne immer noch für‘s Auflegen, keine Frage. Vermutlich mehr denn je. Allerdings sehe ich mittlerweile meine Fähigkeiten und Fertigkeiten viel mehr als ein Instrument, mit dem ich dazu beitragen kann, meinen Kunden eine großartige Zeit und einen unvergesslichen Tag zu bescheren.

Verwechselt mich bitte nicht mit einem Weddingplaner, denn das bin ich nicht. Ich bin DJ und ich feiere sehr gerne mit euch bis in die frühen Morgenstunden. Das ist mein Hautpziel. Aber aufgrund meiner längjährigen Erfahrung in der Hochzeitsbranche, bin ich in der Lage, euch mit wertvollen und hilfreichen Tipps rund um eure Hochzeitsplanung unter die Arme zu greifen. Dafür stelle ich euch gerne mein gesamtes Netzwerk zur Verfügung.

Meine
Philosophie

Während meiner Kindheit durfte ich ca. 3 Jahre bei meiner Großmutter leben. Sie war durch und durch Händlerin und hatte ein gut laufendes Geschäft. Alle mussten anpacken, auch die Kinder. Von ihr lernte ich, dass man Kunden gut behandeln muss, damit sie wiederkommen. Sie nahm sich immer die Zeit für einen Plausch mit ihren Kunden und sie pflegte ihre Kontakte. Das war ihr Erfolgsrezept. Das habe ich erst in den letzten 10 Jahren so richtig verstanden und verinnerlicht.
Kommunikation, Zuverlässigkeit, Kundenorientierung und Wertschätzung. Diese 4 Grundsätze sind die Grundlage meiner Arbeitsweise. Soll heißen: Ich bin gerne für euch da!

Das bin ich,
einfach Freddy!

Ich bin der größte Fan meiner Tochter und trage die Sonne im Herzen. Mein Glas ist immer halb voll. Ich lache gerne und viel, auch über mich. Mein Kopf ist oft voller Ohrwürmer, die ich mir selten erklären kann. Für spontane Aktionen jeglicher Art bin ich so gut wie immer zu haben. Die meisten Entscheidungen überlasse ich meinem Bauchgefühl, die wichtigsten jedoch meinem Herzen.
Verreist wird ausschließlich mit Handgepäck und mein bestes Schlafmittel ist Wasser- bzw. Meeresrauschen. Für Kino, Eis und gutes Essen bin ich leicht zu begeistern und für Schuhe! Schuhe sind schon eine feine Erfindung! Und wenn in meinem Leben mal nicht alles rosig ist, dann gehe ich gerne spazieren oder ich koche und höre dabei Musik. Dadurch werden die Gedanken klarer.

Mein
Background

Eine große Affinität zu Parties und Musik war bei mir schon immer da. Könnte evtl. damit zusammenhängen, dass ich in Ecuador aufgewachsen bin. In Lateinamerika ist Musik immer ein treuer Begleiter und zwar in jeder erdenklichen Lebenslage. Ein begnadeter Tänzer bin ich dadurch aber nie geworden. Ich versuche mich noch heute als Salsatänzer. Den Anfängerkurs habe ich zwar schon mind. 3x (semi)erfolgreich absolviert, für den Durchbruch als professioneller Salsa-Tänzer hat es dann aber leider doch nie gereicht. Knappe Kiste! Aber die Musik liebe ich. Sie berührt mich und geht mir oft sehr nahe. Sie ist die Verbindung zu meinen Wurzeln.
Während meiner Studienzeit in Marburg, 400km von meinem geliebten Hamburg entfernt, nahm ich so ziemlich jede Party mit. Das hatte ich mir schon während der Abi-Zeit so angewöhnt. Gerade am Anfang des Semesters…und zwischendurch und erst recht am Ende des Semesters! Wie du merkst, mangelte es mir jedenfalls nicht an Partyerfahrung.

Schnell wurden 2 Sachen klar:

1. Das Jura-Studium war nichts für mich.
2. Ich wollte auch auflegen! Lag einerseits daran, dass ich den Sound der Reeperbahn vermisste. Stark geprägt vom clubbigen Mix in der China Lounge, im Supa Fly, im Funky Pussy und in der Großen Freiheit 36, kam mein Musikgeschmack in Marburg andererseits definitiv zu kurz. Ich musste also etwas unternehmen. Es musste doch anders, besser gehen! Es dauerte nicht lange und ich schaute den DJs auf die Finger, hörte mir ihre Übergänge an, fing an mir Playlists zu erstellen und CDs zu brennen.
Alles fing eines Abends auf einer Party mit dem frechen Satz: “Das, was der DJ da macht, das kann ich auch!” an. Natürlich konnte ich es nicht. Noch nicht! Aber wer nichts wagt, der nichts gewinnt. Ich bereitete mich wochenlang auf meinen ersten Gig vor. Und irgendwie ging es doch.
Heute, Jahre später, verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit dem Auflegen. Fast jedes Wochenende, hauptsächlich von April bis Oktober, begleite ich deutschlandweit anspruchsvolle Events und herzliche Hochzeiten. Mit meinem vielseitigen, genreübergreifenden, tanzbaren Mix sorge ich für volle Tanzflächen bis spät in die Nacht.